Interkulturelle Feste

Alle interkulturellen Feste finden in Kooperation mit dem Stadtteilbüro Dulsberg statt.

Yennayer

Berberisches Neujahrsfest
Der „Kreis der Berberfreunde in Hamburg“ lädt jährlich im Januar zum „Yennayer“, dem großen Neujahrsfest der Masiren (Berber) Nordafrikas in den Kulturhof ein. Das traditionsverankerte Neujahrsfest „Yennayer“ ist heidnischen Ursprungs und dient unter anderem der Vertreibung des Winters. Bei einem vielfältigen Abendprogramm gibt es Informationen zur Kultur, Sprache und Schrift, Live-Tamazight-Musik und das traditionelle Kuskus-Gericht.

Homowo-Fest

Im August präsentiert der Ga Adangme Verein Hamburg in Kooperation mit dem Stadtteilbüro einmal jährlich das ghanaische Erntedankfest mit afrikanischen Spezialitäten, traditionellen Tanzvorführungen und Musik. Das Fest gibt lebendige Einblicke in ghanaische Traditionen und bindet das Publikum in die Gastfreundschaft des Ga Vereins ein.

Interkulturelles Frauenfest

Alle zwei Jahre im Frühjahr findet unter dem Motto „Frischer Wind für Kopf und Sinne“ ein Frauenfest mit Workshops, Wohlfühlangeboten, Klön- und Café-Ecke, internationalen Spezialitäten, Disko und kostenloser Kinderbetreuung statt. Das Fest ist nur für Frauen und kostet keinen Eintritt. Ein großer Zusammenschluss aus Stadtteileinrichtungen präsentiert das Fest unter der Federführung des Stadtteilbüros.

African Awards

Die jährliche Preisverleihung wurde von AGNA e. V. ins Leben gerufen und fördert und vernetzt afrikanische Menschen. Neben Vorträgen und Interview gibt es bei den Awards mit Live-Musik und Disko Gelegenheit zum Tanzen und Feiern.

Irish Ceili

Jedes Jahr im Frühjahr veranstaltet Gealach Gorm in Kooperation mit dem Stadtteilbüro Dulsberg einen irischen Tanzabend mit Showacts. Zu diesem „Irish Dance Ceili“ reisen Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Europa an, um an einem offenen Wettkampf im Irish Dance für Kinder und Erwachsene teilzunehmen. Die Tanzform ist bekannt aus „Lord of the Dance“. Am Samstagabend kann jeder irische Gruppentänze erlernen und mittanzen.

Informationen zum aktuellen Programm gibt es

hier

Erhalten Sie aktuelle Infos über unsere Veranstaltung per E-Mail

Hier zum Newsletter anmelden